Staatliche Realschule Feucht

Ausbildungsrichtungen/Wahlpflichtfächergruppen ab der 7. Jahrgangsstufe


Wahlpflichtfächergruppe I
(mathematisch-naturwissenschaftlich-technisch)

Diese Ausbildungsrichtung setzt ihre Schwerpunkte in den technischen Fächern. Sowohl in Mathematik als auch in Physik und Chemie werden im Vergleich zu den anderen Gruppen zusätzliche Themen bearbeitet und Lerninhalte vertieft behandelt. Neben Grundlagen der Informatik und Textverarbeitung im Fach Informationstechnologie betonen das Technische Zeichnen mit CAD (Computer Aided Design) und das Thema "Programmierung" die technische Ausrichtung dieser Gruppe.

Die Gruppe I ist vor allem Schülern zu empfehlen, die sich für gehobene technische Berufe interessieren. Beim Besuch einer Fachoberschule kommt die Ausbildungsrichtung "Technik" in Betracht. Für besonders begabte Absolventen der Realschule ist auch der Übertritt in die Oberstufe eines mathematisch-naturwissenschaftlichen Gymnasiums denkbar.

 

Wahlpflichtfächergruppe II
(kaufmännisch-wirtschaftlich)

Hier liegt die besondere Betonung bei den Fächern Betriebs-wirtschaftslehre/Rechnungswesen sowie Wirtschaft und Recht. Durch die Buchführung und die Kosten- und Leistungsrechnung werden die Abläufe des Wirtschaftslebens erfasst und übersichtlich dargestellt; auch werden vertiefte Kenntnisse über unsere Rechts- und Wirtschaftsordnung vermittelt. Im Fach Informationstechnologie werden Grundlagen der Informatik und Textverarbeitung behandelt.

Schüler, die sich später einem gehobenen Beruf im Wirtschaftsleben oder in der Verwaltung zuwenden wollen, sollten sich für diese Wahlpflichtfächergruppe entscheiden. Für begabte Absolventen steht auch hier der Weg in die Fachoberschule der Ausbildungsrichtung "Wirtschaft" oder in ein wirtschaftswissenschaftliches Gymnasium offen.


Wahlpflichtfächergruppe III a
(fremdsprachlich-wirtschaftlich)

Der Schwerpunkt liegt hier im sprachlichen Bereich. Die zweite Fremdsprache Französisch empfiehlt sich für Schüler, die später auf den hier erworbenen Kenntnissen aufbauen und sich die Möglichkeit eines späteren Übertritts auf das Gymnasium noch offen halten wollen.
Im Vordergrund des Unterrichts stehen die Kommunikation und der kreative Umgang mit der Sprache. Natürlich ist auch hier der Übergang an Fachoberschule oder Fachakademie möglich.

Einen zweiten Schwerpunkt dieser Gruppe bilden Inhalte aus dem wirtschaftlichen Bereich, die im Fach Betriebswirtschaftslehre/Rech-nungswesen vermittelt werden. Im Fach Informationstechnologie werden Grundlagen der Informatik und Textverarbeitung behandelt.

 


Wahlpflichtfächergruppe III b
(hauswirtschaftlich)

An unserer Schule wird als Profilfach dieser Gruppe das Fach Haushalt und Ernährung angeboten. Die Schüler werden in den Bereichen Ernährungskunde, Nahrungszubereitung und Haushaltsführung umfassend ausgebildet. Im Fach Informationstechnologie werden Grundlagen der Informatik und Textverarbeitung behandelt. Eine enge Verknüpfung von Theorie und Praxis kennzeichnet die Fächer dieser Gruppe.

Die Gruppe III b qualifiziert besonders für Berufe im hauswirt-schaftlichen Bereich. Auch hier ist der Übergang an Fachoberschule oder Fachakademie möglich.

     

Zusätzliches Angebot für alle Gruppen: Bilingualer Sachfachunterricht im Fach Geschichte

Bereits seit 2011 gibt es bei uns den "bilingualen Sachfachunterricht", d. h. Unterricht in einem Sachfach in englischer Sprache, bei uns in Geschichte. Für dieses Fach steht dann auch eine Wochenstunde mehr zur Verfügung.

Der Wunsch zur Teilnahme an diesem Unterricht kann bei der Wahl der Wahlpflichtfächergruppe angegeben werden. Je nach Anzahl der Interessenten kann dann evtl. in einer oder mehreren Klassen der bilinguale Unterricht angeboten werden. Eine Garantie dafür besteht jedoch nicht.

Voraussetzungen:

  • sprachliche Eignung
  • Freude am Fach Geschichte
  • keine Angst vor Neuem
  • Spaß an verschiedenen Unterrichtsformen

Möglichkeiten:

  • neue Begegnung mit der englischen Sprache
  • Verbesserung von sprachlichen Kenntnissen (kurzfristig, langfristig)
  • Vertiefung geschichtlichen Wissens
  • Vorbereitung auf reale Situationen des späteren Lebens: (... Realschule !)


Wahlpflichtfächer

Links zu weiteren Informationsmöglichkeiten