Staatliche Realschule Feucht

Be(e) cool!

 

Unter diesem Motto durften die Schülerinnen und Schüler des Wahlfachs „Junge Forscher“ bei einem Ausflug zum Feuchter Lehrbienenstand auf Tuchfühlung mit unseren kleinen, gelb-schwarzen Helden des Alltags gehen. Nicht nur, dass diese emsigen Tierchen für die große Vielfalt auf unseren Tellern sorgen (die Biene ist das drittwichtigste Nutztier), sie sind für unser Ökosystem schlichtweg unverzichtbar. Deshalb war es wichtig, den jungen Forschern die Angst vor diesen tollen Insekten zu nehmen, sie für den Schutz der Bienen zu sensibilisieren und sie über die Bedeutung und Wichtigkeit dieses Tieres aufzuklären.
In einer kurzen Einführung von der Bienenexpertin Frau Pölloth erfuhren die Schüler und Schülerinnen viel Interessantes über unsere kleinen Honigmacher. Danach konnten die Nachwuchsforscher in einem Imkerschutzanzug die Bienen hautnah erleben. Schon jetzt sind diese Schüler und Schülerinnen für das Thema „Biene“ in der 7. Jahrgangsstufe im Fach Biologie bestens gewappnet und werden eventuell Teil unserer schuleigenen Bienen AG.

Tanja Solowiy