Staatliche Realschule Feucht

Summ Summ Summ ...

Bienen Bienen Bienen

Zwei Bienenvölker haben ein neues zu Hause an unserer Schule gefunden. Nachdem wir bei der Raiffeisenbank 1000 Euro gewonnen hatten, konnte  das Projekt Bienenhaltung schließlich umgesetzt werden. Die Erstausrüstung mit Smoker, Beuten (Kisten der Bienen), Rähmchen und Wachsplatten verschluckte einen Großteil des gewonnenen Geldes, weitere 300 Euro mussten für die Bienenvölker bezahlt werden.

Doch wie sollten die Schüler den Bienen auf den Leib rücken, ohne dabei gestochen zu werden? Wie immer, wenn es um finanzielle Nöte geht, sprang auch hier wieder unser emsiger und umsichtiger Elternbeirat ein. An dieser Stelle sei noch einmal ein herzliches Dankeschön an das genannte Gremium gerichtet. Die Schutzkleidung der Schüler durfte durch die großzügige Unterstützung moderner und komfortabler ausfallen, als geplant. Zusammen mit Frau Raum (Mama einer Schülerin aus der Umweltklasse 6a) wird also einmal in der Woche nachgesehen, ob es unseren fleißigen Damen gut geht und sie pflichtbewusst Honig eintragen. Irgendwann wird dann diese Aufgabe von unserer Bienen AG übernommen werden, die mit der Zeit so hineinwachsen soll, dass wir an den jährlichen „Bayerischen Meisterschaften der Jungimker“ teilnehmen können. Ein erstes Schnuppern ist nach Absprache donnerstags möglich. Wer Lust hat, kann gerne ab nächstem Schuljahr das Handwerk des Imkers im Wahlfach erlernen, wir freuen uns auf euer Kommen!

Stefan Kukula