Staatliche Realschule Feucht

Realschule Feucht spendet für Somalia

SpendeMillionen Menschen leiden in Afrika unter Hunger, Dürre und Gewalt. Zahllose Kinder sind akut unterernährt. Die Vereinten Nationen sprechen von der schlimmsten Hungerkatastrophe seit dem Zweiten Weltkrieg.

Die SMV (Schülermitverantwortung) der Realschule Feucht wollte etwas Sinnvolles unternehmen und organisierte Spendenaktionen in den Pausen. Hierbei kam insgesamt ein Betrag in Höhe von 500,00 € zusammen, welcher an die „Aktion Deutschland Hilft“ überwiesen wurde.

Mit den Spenden werden Trinkwasser verteilt, Lebensmittelpakete gepackt, Schulspeisungen organisiert, Brunnen instand gesetzt und medizinische Stationen für Kinder und schwangere Frauen gebaut.

Die SMV bedankt sich herzlich bei allen Spendern und Helfern!